Die Polizei ermittelt

Katze wurde vermutlich absichtlich verletzt

29.04.2020 | Stand 10.01.2021, 14:23 Uhr
PI Kelheim/Pressemitteilung
−Foto: n/a

In Riedenburg konnte ein Katzenbesitzer bei seinen Tier Verletzungen feststellen, er vermutet dass das Tier von einem Menschen verletzt wurde.

Riedenburg. Am Dienstag, 28. April, wurde die Polizei von einen Katzenhalter in Riedenburg verständigt. Er stellte zuvor fest, dass mit seinen Tier etwas nicht stimmt. Daraufhin ging er zum Tierarzt, dort konnte der Arzt bei der Katze mehrere Verletzungen feststellen. Der Katzenbesitzer denkt, dass ein Mensch das Tier in der Zeit vom 16. bis zum 18. April verletzt haben könnte.

Die Polizeiinspektion Kelheim führt Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Hinweise zum Vorfall nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer 09441/ 5042-0 entgegen.

Kelheim