Streitigkeiten

Junger Mann landet nach durchzechter Nacht in der Ausnüchterungszelle

10.07.2017 | Stand 10.01.2021, 3:39 Uhr
pm / uh
−Foto: n/a

Nach einer durchzechten Nacht kam es am Dienstagmorgen, 1. November, gegen 8 Uhr, vor einem Anwesen im Cranachweg inRegensburg zwischen mehreren jungen Männern zu Streitigkeiten.

REGENSBURG Im Laufe der Auseinandersetzung wurde einer der Beteiligten durch einen Faustschlag verletzt. Diesen Angriff wollte der Verletzte anzeigen und alarmierte über den Notruf die Polizei. Den Einsatzkräften gegenüber zeigte sich der Mitteiler äußerst aggressiv. Nachdem er die Polizeibeamten mehrfach vehement beleidigte hatte und Belehrungen nicht zugänglich war, musste der deutlich alkoholisierte Mann in Gewahrsam genommen werden. Die ursprünglichen Details der Auseinandersetzungen müssen geklärt werden, wenn die Beteiligten wieder nüchtern sind.

Regensburg