Urintest war positiv auf THC

Joint geraucht und dann Auto gefahren

26.02.2018 | Stand 11.01.2021, 1:36 Uhr
PI Burglengenfeld/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Sonntag, 25. Februar, gegen 20.05 Uhr, wurde in Bruck in der Sollbacher Straße ein 22-jähriger Nittenauer von einer Streife der PI Burglengenfeld einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

BRUCK Dabei wurden drogenspezifische Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Urintest war positiv auf THC. Die folgende Blutentnahme wurde im Krankenhaus Schwandorf durchgeführt. Das Fahrzeug stellten die Beamten verkehrssicher ab und übergaben den Fahrzeugschlüssel an den Vater des Beschuldigten. Eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz ist die Folge dieses Fehlverhaltens.

Schwandorf