Jubilar

Innenminister gratuliert Schwandorfer Altlandrat Hans Schuierer zum 90. Geburtstag

06.02.2021 | Stand 12.02.2021, 22:35 Uhr
Bayer. Innenministerium/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat dem Altlandrat des Landkreises Schwandorf, Hans Schuierer, zu dessen 90. Geburtstag am 6. Februar gratuliert und ihm für sein vielfältiges Engagement im Dienst der kommunalen Selbstverwaltung gedankt.

Landkreis Schwandorf. „52 Jahre lang haben Sie sich auf Gemeinde-, Landkreis- und Bezirksebene tatkräftig und zielstrebig für ihre Heimat eingesetzt. Insbesondere als erster Landrat des durch die Landkreisreform neu gebildeten Landkreises Schwandorf haben Sie als überzeugungskräftige Integrationsfigur wesentlich zum Zusammenwachsen der Landkreisteile beigetragen“, schreibt Herrmann in seinem Glückwunschbrief. Zukunftsorientiert und zupackend habe Schuierer viel für den Landkreis erreicht, ihn aktiv gestaltet und nachdrücklich gefördert. „Sie haben Landkreisgeschichte geschrieben und sich aufgrund ihres beharrlichen und geradlinigen kommunalpolitischen Wirkens und ihres couragierten Einsatzes für die Bevölkerung in der Region weithin hohe Anerkennung und Respekt erworben. Ihr Name wird stets eng mit dem des Landkreises Schwandorf verbunden sein“, so der Minister.

Auch nach seinem Ausscheiden aus dem Amt des Landrats habe Schuierer seine große Erfahrung und seine Fachkompetenz im Stadtrat Schwandorf und im Bezirkstag der Oberpfalz eingebracht. „Ihr umfassendes Engagement auf allen kommunalen Ebenen hat mit der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande, der Kommunalen Verdienstmedaille in Silber und der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber eine verdiente Anerkennung erfahren. Auch die Ernennung zum Ehrenbürger der Stadt Schwandorf zeugt von der Wertschätzung Ihrer Person und Ihrer kommunalpolitischen Arbeit“, so Innen- und Kommunalminister Herrmann.

Schwandorf