Vier Verletzte in Mitterfels

In der Asylbewerberunterkunft hat es gebrannt

25.01.2019 | Stand 10.01.2021, 8:41 Uhr
pm/sms
−Foto: n/a

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

MITTERFELS Bewohner der Unterkunft meldeten am Donnerstagabend gegen 18 Uhr über Notruf einen Brand eines Balkons im zweiten Obergeschoß einer Asylbewerberunterkunft in Mitterfels. Dort befanden sich Matratzen, die offenbar in Brand gerieten.

Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht.Vier4 Personen wurden durch Rauchgase leicht verletzt.

Die Kriminalpolizei nahm die Brandermittlungen vor Ort auf. Die Brandursache ist derzeit unbekannt.

Die Bewohner des Hauses wurden aufgrund Verrußung in anderen Wohnungen untergebracht.

Straubing-Bogen