Rauferei unter Tieren

Hundehalter würgt seinen Kontrahenten

24.06.2019 | Stand 09.01.2021, 10:04 Uhr
PI Nittendorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Hundehaltern kam es am Freitag, 21. Juni, gegen 11.45 Uhr, in Beratzhausen.

BERATZHAUSEN Während der eine seinen Hund unangeleint ausführte, griffen zwei Bulldoggen von einem nicht eingezäunten Grundstück heraus ihren Artgenossen an. Daraufhin gerieten die beiden Hundehalter aneinander. Der Besitzer der Bulldoggen würgte den anderen Hundehalter und warf ihn zu Boden, als dieser die raufenden Hunde trennen wollte. Er muss nun mit einer Strafanzeige wegen Körperverletzung rechnen.

Regensburg