Die Polizei ermittelt

Hund entdeckt beim Gassigehen Tütchen mit Marihuanadolden

26.06.2019 | Stand 09.01.2021, 10:11 Uhr
PI Regenstauf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Dass sein Hund ausgeprägte Fähigkeiten zum Rauschgiftsuchhund hat, wusste ein Hundehalter bis Dienstagnachmittag, 25. Juni, noch nicht.

LAPPERSDORF Als der Mann seinen Vierbeiner nördlich des Lapperdorfer Ortsteils Oppersdorf ausführte, machte dieser ihn auf ein Tütchen im Bereich eines Transformatorhauses aufmerksam. Bei näherer Betrachtung entdeckte der Mann, dass sich in der Tüte Marihuanadolden befanden und verständigte die Polizei. Durch die Polizeiinspektion Regenstauf wurde das illegale Rauschmittel sichergestellt und strafrechtliche Ermittlungen zur Herkunft der Substanz eingeleitet.

Regensburg