Messung

Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h innerorts überschritten

16.04.2020 | Stand 10.01.2021, 13:22 Uhr
PI Furth im wald/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Die Verkehrspolizei Regensburg führte am Dienstagvormittag, 14. April, in der Eschlkamer Straße in Furth im Wald eine Geschwindigkeitskontrolle mit dem Radargerät durch.

Furth im Wald. Dabei wurden insgesamt 390 Fahrzeuge gemessen, wobei lediglich ein Fahrzeugführer mit einer Anzeige wegen des Überschreitens der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h innerorts rechnen muss, nachdem er mit 76 km/h gemessen wurde.

Regensburg