Gute Nachrichten

Hasenpest im Landkreis Schwandorf – alle Betroffenen konnten das Krankenhaus verlassen

13.11.2018 | Stand 10.01.2021, 2:47 Uhr
LRA Schwandorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Insgesamt elf Personen waren im Landkreis Schwandorf mit Verdacht auf Tularämie im Klinikum St. Marien in Amberg aufgenommen worden. Nun gibt es gute Nachrichten.

LANDKREIS SCHWANDORF Nachdem bereits am 08. November die zuerst eingelieferten acht Patienten entlassen worden waren, konnten zwischenzeitlich auch die anderen drei Personen in gutem Allgemeinzustand die Klinik verlassen. Nachuntersuchungen werden vom Gesundheitsamt Schwandorf durchgeführt. Den Ergebnissen weiterer Bluttests sieht man dort gespannt entgegen.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Positive Untersuchungsbefunde – die Hasenpest ist im Landkreis Schwandorf offiziell bestätigt

Schwandorf