100 km/h waren erlaubt

Geschwindigkeitsmessungen in Stallwang und Ascha führen zu mehreren Anzeigen

20.10.2020 | Stand 12.02.2021, 21:10 Uhr
PI Bogen/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Beamte des OED Straubing führten am Donnerstag, 15. Oktober, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr, eine Lasermessung auf der Bundesstraße B20 bei Stallwang durch.

Stallwang/Ascha. Dabei wurden insgesamt fünf Verkehrsteilnehmer angehalten und zur Anzeige gebracht. Bei erlaubten 100 km/h wurde der Schnellste mit 139 km/h gemessen.

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf führten am Montag, 19. Oktober, in der Zeit von 6 Uhr bis 11.45 Uhr eine Messung auf der Bundesstraße B20 bei Ascha durch. Dabei kam es zu insgesamt 29 Beanstandungen, darunter 22 Verwarnungen und sieben Anzeigen. Bei erlaubten 100 km/h wurde der Schnellste mit 129 km/h gemessen.

Straubing-Bogen