Auf der Bundesstraße

Geschwindigkeitsmessung der VPI Amberg – der Schnellste war mit 157 statt 100 Sachen unterwegs

19.12.2019 | Stand 10.01.2021, 1:24 Uhr
VPI Amberg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Mittwoch, 18. Dezember, wurde in der Zeit von 9.30 bis 15 Uhr die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h auf der Bundesstraße 85 im Gemeindebereich von Ebermannsdorf überwacht.

EBERMANNSDORF Hier mussten 99 Fahrzeugführer beanstandet werden. 68 davon erwartet eine Verwarnung, 31 eine Anzeige. Auf einen Fahrzeugführer kommt zusätzlich noch ein Fahrverbot zu. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 157 km/h.

Schwandorf