Schockmoment auf der B20

Gelöster Reifen kracht bei Straubing in Gegenverkehr

24.02.2020 | Stand 10.01.2021, 8:17 Uhr
PI Straubing/Polizeibericht
−Foto: n/a

Ein kurioser Unfall sorgte am Montagmorgen für ordentlich Schaden.

Straubing. Am Montagmorgen gegen 5.30 Uhr ereignete sich auf der B20 Höhe Straubing ein Verkehrsunfall. Ein 32-jähriger Paketfahrer verlor aus bislang unbekannten Gründen einen Vorderreifen seines Kleintransporters. Dieser schlug in einen entgegenkommenden Lkw ein und verursachte dort einen Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,- Euro. Bei diesem Verkehrsunfall wurde keiner der Unfallbeteiligten verletzt.

Straubing-Bogen