Infektionsschutzgesetz

Fünf Mitterteicher waren trotz Ausgangssperre zum Feiern unterwegs

22.03.2020 | Stand 10.01.2021, 11:13 Uhr
PI Waldsassen/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstgabend, 21. März, verließen fünf Freunde gemeinsam trotz geltender Ausgangssperre die Stadt Mitterteich.

Mitterteich. Die Männer begingen dadurch gleich zwei Verstöße nach dem Infektionsschutzgesetz. Zum einen hätten sie die Stadt erst gar nicht verlassen dürfen und zum anderen feierten sie an ihrem Zielort angelangt verbotswidrig eine Party mit Alkohol und Grillgut. Zum krönenden Abschluss postete einer der Herren noch ein Gruppenselfie im Internet.

Schwandorf