10.000 Euro Schaden

Frontalzusammenstoß – Kradfahrer schwer verletzt

22.04.2020 | Stand 10.01.2021, 13:45 Uhr
PI Mainburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Ein 21-Jähriger aus Rohr in Niederbayern fuhr am Montag, 20. April, um 18.10 Uhr, mit seinem Audi auf der Staatsstraße 2230 von Rohr in Richtung Laaberberg. Auf Höhe der Grünbacher Straße bog er nach links ab und übersah dabei einen 21-Jährigen aus Kirchdorf, der mit einem Krad entgegen kam.

Rohr in Niederbayern. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde der Kradfahrer schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Regensburg geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 10.000 Euro.

Kelheim