35.000 Euro Schaden

Fehler beim Abbiegen – zwei Leichtverletzte

22.01.2019 | Stand 10.01.2021, 8:20 Uhr
PI Schwandorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montag, 21. Januar, gegen 7.45 Uhr, kam es in Schwandorf im Bereich Wackersdorfer Straße/Hoher-Bogen-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw.

SCHWANDORF Eine 19-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Cham übersah beim Linksabbiegen den vorrangberechtigten Pkw eines 58-jährigen Mannes aus Schwandorf. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen in Höhe von etwa 35.000 Euro. An der Unfallstelle waren neben der Polizei Schwandorf auch Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr Schwandorf im Einsatz.

Schwandorf