Betrügerischer Anruf

Falscher Polizeibeamte fordert Geldbetrag – Rentner durchschaut Masche

18.02.2020 | Stand 10.01.2021, 7:47 Uhr
PI Roding/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montagvormittag, 17. Februar, erhielt ein Rentner aus dem Raum Roding einen ungewöhnlichen Anruf. Ein Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab, forderte den Mann durch Vorspiegelung falscher Tatsachen auf, einen höheren Geldbetrag auszuhändigen.

Roding. Der Mann viel aber nicht auf den Trick herein und setzte sich vorsorglich noch mit seiner Bank in Verbindung. Es wurden nun Ermittlungen wegen des versuchten Betruges und Amtsanmaßung aufgenommen.

Regensburg