Kalt erwischt

Fahrradkontrolle bringt Betäubungsmittel zum Vorschein

23.11.2019 | Stand 09.01.2021, 22:35 Uhr
−Foto: n/a

Ohne Licht, mit Kopfhörern und Marihuana unterwegs

ALTÖTTING. Weil ein Radfahrer ohne Licht und mit Kopfhörern unterwegs war, wurde  am Freitagabend, 22. November, eine Polizeistreife auf ihn aufmerksam.

Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten bei dem 36-Jährigen eine kleine Menge Marihuana auf.

Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren wegen Besitz von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Altötting