Höhenverhältnisse falsch eingeschätzt

Fahrerin aus dem Landkreis Regensburg steckte mit dem Wohnmobil in einer Schwandorfer Bahnunterführung fest

29.03.2019 | Stand 10.01.2021, 15:03 Uhr
PI Schwandorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Donnerstag, 28. März, gegen 18 Uhr, wollte eine Dame aus dem Landkreis Regensburg mit ihrem Wohnmobil nach Hause fahren. Allerdings unterschätzte sie die Höhenverhältnisse an der Bahnunterführung in der Frühlingsstraße in Schwandorf.

SCHWANDORF Dank der Freiwilligen Feuerwehr Schwandorf konnte das Fahrzeug befreit werden. Die Brücke wurde augenscheinlich nicht beschädigt.

Regensburg