Unfall nach Sekundenschlaf

Fahrer wird bei Überholvorgang von der Müdigkeit übermannt

17.12.2019 | Stand 10.01.2021, 1:09 Uhr
PI Mainburg / Pressemitteilung
−Foto: n/a

Sekundenschlaf war nach eigenen Angaben eines 31-jährigen Pkw-Fahrers aus Regensburg die Ursache für einen Unfall auf der Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg am Sonntag, 15. Dezember, um 6.50 Uhr, auf Höhe Train.

TRAIN Beim Überholen eines anderen Pkw übermannte ihn die Müdigkeit und es kam zu einer seitlichen Kollision mit dem überholten Fahrzeug.

Verletzt wurde niemand, der Gesamtschaden wird mit circa 6.000 Euro beziffert.

Kelheim