Kontrolle

Fahnder der Grenzpolizei erwischen 29-Jährigen – Crystal im Körper geschmuggelt

20.10.2018 | Stand 10.01.2021, 0:20 Uhr
GPI Selb/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitag, 19. Oktober, wurde bei Schirnding gegen 12:50 Uhr im Einreisezug aus Tschechien ein 29-jähriger Mann aus Nürnberg einer Personenkontrolle unterzogen.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Die Fahnder der Grenzpolizei Selb hatten Hinweise daraufhin festgestellt, dass der junge Mann Betäubungsmittel in einer Körperöffnung abgesteckt hatte, um diese von Tschechien nach Deutschland zu schmuggeln. Letztendlich konnte eine geringe Menge Crystal sichergestellt und zur Anzeige gebracht werden.

Schwandorf