Kontrolle auf der A9

Erhebliche Mängel – italienischer Sattelzug durfte nicht mehr weiterfahren

18.05.2019 | Stand 09.01.2021, 7:07 Uhr
VPI Hof/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Die Weiterfahrt nach Italien war nach dieser Kontrolle erst einmal beendet. Zu gravierend waren die technischen Mängel am Sattelzug.

A9/LEUPOLDSGRÜN Die Polizei stellte eine gerissene Bremsscheibe, einen Defekt am Bremszylinder sowie Reifen stellenweise ohne Profil fest. Bei einigen Reifen war die Bremswirkung gleich Null. Die Ladung, 24 Tonnen Molkereiprodukte aus Thüringen, muss nun in einem anderen Lastwagen nach Italien gebracht werden. Zudem musste der Fahrer ein Bußgeld von 80 Euro entrichten.

Schwandorf