Nicht aufgepasst

Eine Verletzte und 30.000 Euro Schaden bei Crash bei Ingolstadt

22.05.2019 | Stand 09.01.2021, 7:27 Uhr
VPI Ingolstadt/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Eine 18-Jährige aus dem Landkreis Eichstätt befuhr am Dienstag, 21. Mai, mit ihrem VW Golf die Kreisstraße Ei20 von der Anschlussstelle Lenting kommend in Richtung Ingolstadt und wollte nach links in die Oskar-von-Miller-Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegen kommenden Audi eines 53-Jährigen aus München.

INGOLSTADT Die Unfallverursacherin wurde dabei leicht verletzt und wurde mit dem Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

Kelheim