So muss es sein

Ehrlicher Finder gibt eine kleinere Bargeldmenge bei der Polizeiinspektion Regensburg-Nord ab

05.01.2020 | Stand 10.01.2021, 4:01 Uhr
PI Regensburg-Nord/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstag, 4. Januar 2020, gegen 18 Uhr, erschien ein 28-jähriger Stadtbewohner bei der Polizeiinspektion Regensburg-Nord und gab eine kleinere Bargeldmenge, die er kurz zuvor im Stadtnorden Regensburgs aufgefunden, ab.

REGENSBURG Seitens der Polizei wird nun versucht, den oder die Verlierer/Verliererin ausfindig zu machen. Dankend, im Namen des unbekannten Verlierers wurde der junge Mann nach der Entgegennahme des Geldes von der Polizeidienststelle aus entlassen.

Regensburg