Polizei ermittelt

Drogentest positiv – Frau führt Testergebnis auf die Einnahme von Medikamenten zurück

17.04.2020 | Stand 10.01.2021, 13:29 Uhr
PI Wunsiedel/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Donnerstag, 16. April, um 19.30 Uhr, kontrollierten Beame der Polizeiinspektion Wunsiedel in der Egerstraße in Wunsiedel eine 32-jährige Autofahrerin. Bei dem Gespräch zeigte die Dame drogentypische Ausfallerscheinungen, weshalb ein Drogenschnelltest durchgeführt wurde, der ein positives Ergebnis aufwies.

Wunsiedel. Die 32-Jährige beteuerte jedoch, keine Drogen konsumiert zu haben und führte das Testergebnis auf die Einnahme von Medikamenten zurück. Um den Sachverhalt abzuklären, musste sich die Frau im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Ob und welche Folgen auf die Dame zukommen, wird sich nach Vorliegen des Ergebnisses der Blutanalyse zeigen.

Schwandorf