Rund zwei Promille

Der Führerschein war wegen einer Trunkenheitsfahrt schon weg – 33-Jährige saß schon wieder betrunken am Steuer

30.04.2020 | Stand 10.01.2021, 14:28 Uhr
PI Regensburg-Nord/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Eine 33-jährige Pkw-Lenkerin konnte am späten Mittwochnachmittag mit rund zwei Promille in der Donaustaufer Straße in Regensburg kontrolliert werden.

Regensburg. Einen Führerschein besaß die Fahrerin nicht mehr, weil dieser wegen einer weiteren Trunkenheitsfahrt in der jüngsten Vergangenheit entzogen war. Zum aktuellen Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis wird nun auch geprüft, ob das Auto der Verkehrssünderin eingezogen wird.

Regensburg