Seitenscheibe eingeschlagen

Das Fahrzeug stand in der prallen Sonne – Hund in Schwandorf aus einem Auto gerettet

26.07.2019 | Stand 09.01.2021, 12:40 Uhr
PI Schwandorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Ein aufmerksamer Verkehrsüberwacher der Stadt Schwandorf teilte am späten Freitagvormittag, 26. Juli, der Polizei Schwandorf einen in der Schweigerstraße geparkten Mercedes Sprinter mit, in dem ein kleiner Malteser-Hund eingesperrt war.

SCHWANDORF Da das Fahrzeug in der prallen Sonne stand, bestand angesichts der derzeit herrschenden tropischen Temperaturen unmittelbar Gefahr für das Tierwohl. Weil der Fahrzeugbesitzer nicht in unmittelbarer Nähe auszumachen war, wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen und so das Tier befreit. Den Fahrer des Fahrzeugs erwartet eine Anzeige nach dem Tierschutzgesetz.

Schwandorf