Stoppschild übersehen

Crash an der Kreuzung – 7.000 Euro Schaden

19.03.2020 | Stand 10.01.2021, 10:58 Uhr
PI Kelheim / Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Mittwochabend, 18. März, ereignete sich in Kelheim ein Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden.

Kelheim. Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer fuhr in Kelheim gegen 17.30 Uhr an den Kreuzungsbereich Hienheimer Straße / Alleestraße heran und missachtete das für ihn geltende Stoppschild. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem 56-jährigen Pkw-Fahrer. Beide Unfallbeteiligte blieben unverletzt, allerdings entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden und sie mussten abgeschleppt werden. Die gesamte Schadenshöhe beläuft sich auf circa 7.000 Euro.

Kelheim