Glätteunfall

Chemnitzer landet auf dem Dach im Straßengraben

22.02.2020 | Stand 10.01.2021, 8:11 Uhr
PI Furth im Wald / Pressemitteilung
−Foto: n/a

Ein 49-Jähriger aus Chemnitz kam am Freitag, 21. Februar, in der Frühe auf der Kreisstraße CHA45, zwischen den Neukirchener Ortsteilen Neurittsteig und Rittsteig, aufgrund Glätte von der Fahrbahn ab.

Neukirchen beim Heiligen Blut. Er landete mit seinem Pkw auf dem Dach im Straßengraben. Er wurde mit dem Rettungsdienst leichtverletzt ins Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von circa 7.000 Euro.

Regensburg