4.000 Euro Schaden

Bremslichter zu spät bemerkt – 57-Jähriger verursacht Auffahrunfall

25.06.2018 | Stand 09.01.2021, 13:27 Uhr
PI Naila / Pressemitteilung
−Foto: n/a

Ein leicht verletzter Autofahrer und Blechschaden von etwa 4.000 Euro war am Freitagmittag, 22. Juni, die Schadensbilanz eines Verkehrsunfalles in Bad Steben.

BAD STEBEN Zum Unfall kam es, als an der Einmündung der Gustav-Ludwig-Straße in die Jean-Paul-Straße ein Audi-Fahrer die Bremslichter des vor ihm fahrenden VW-Klein-Transporters zu spät bemerkte und auf ihn auffuhr. Während der 38-jährige VW-Klein-Transporterfahrer dabei eine leichte Verletzung erlitt, kam der 57-jährige Audi-Fahrer mit dem Schrecken davon.

Schwandorf