Für den TVD wird‘s immer brenzliger

Bittere Niederlage gegen Augsburg-Hochzoll

28.01.2018 | Stand 10.01.2021, 22:30 Uhr
ki/dc
−Foto: Foto: Kibler

Die Volleyballerinnen des TV Dingolfing stehen in der 3. Liga enorm unter Zugzwang.

DINGOLFING Für die Volleyballerinnen des TV Dingolfing wird es in der Dritten Liga Ost in Sachen Ligaerhalt immer enger. Das Heimspiel am kommenden Sonntag, 4. Februar, um 14 Uhr in der Sporthalle Höll-Ost gegen SV Lohhof II wird zur Schlüsselpartie.

Derzeit fehlt auch ein wenig das Glück bei den Dingolfingerinnen. So auch im Spiel am Wochenende bei der DJK Augsburg-Hochzoll Augsburg, das äußerst unglücklich mit 1:3 (15:25, 23:25, 25:20, 25:27) verloren ging. Durch diese Niederlage hat die Begegnung am kommenden Sonntagnachmittag eine große Bedeutung bekommen. Gegen den Tabellenfünften SV Lohhof II muss ein Sieg errungen werden, um die Chancen auf den Ligaerhalt aufrecht erhalten zu können. Derzeit liegt der TVD (fünf Siege aus 13 Saisonspielen) auf dem vorletzten Platz der 3. Liga Ost.

Dingolfing-Landau