Nach Faschingsumzug

Betrunkener stellt sich vor Polizeistreife und beleidigt Beamte

18.02.2020 | Stand 10.01.2021, 7:46 Uhr
PI Mainburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Im Rahmen der Überwachung der Feier nach dem Faschingsumzug in Rohr in Niederbayern stellte sich am Sonntag, 16. Februar, gegen 18.50 Uhr, ein sichtlich angetrunkener 30-jähriger Mann aus Neufahrn in Niederbayern, mitten auf die Hauptstraße vor ein Streifenfahrzeug und blockierte die Weiterfahrt.

Rohr in Niederbayern. Dabei beleidigte er die Beamten im Fahrzeuge und zeigte sich provokativ und uneinsichtig.

Kelheim