1.000 Euro Schaden

Betrunken Unfall in Straubing gebaut

17.09.2020 | Stand 12.02.2021, 21:49 Uhr
PI Straubing/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Mittwoch, 16. September, verursachte ein alkoholisierter Autofahrer in Straubing einen Auffahrunfall.

Straubing. Gegen 17.05 Uhr fuhr ein 58-jähriger Autofahrer in der Schlesischen Straße auf das Auto eines 26-Jährigen auf. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert im Straftatenbereich. Die Weiterfahrt wurde vor Ort unterbunden und eine Blutentnahme im Klinikum Straubing durchgeführt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 1.000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Die Polizei Straubing hat ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Straubing-Bogen