Die Polizei ermittelt

Betrug im Internet – Unbekannter erleichtert 54-Jährigen um fast 2.000 Euro

29.06.2019 | Stand 09.01.2021, 10:28 Uhr
PI Beilngries/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Ein 54-Jähriger aus Kipfenberg ist Opfer eines Internet-Betrügers geworden.

KIPFENBERG/LANDKREIS EICHSTÄTT Der 54-Jährige wollte im Internet bei einer Handyverlosung mitmachen und gab hierzu die Daten seiner Kreditkarte ein. Ein paar Tage später merkte er dann, dass ein unbekannter Täter insgesamt sieben Abbuchungen von seinem Kreditkartenkonto tätigte. Es entstand ihm so ein Schaden in Höhe von fast 2.000 Euro.

Kelheim