Dreiste Masche

Betrüger geben sich als Mitarbeiter der Justizvollzugsbehörde Stuttgart aus

28.09.2018 | Stand 09.01.2021, 22:07 Uhr
PI Mainburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Donnerstag, 27. September, gegen 10.30 Uhr, erhielt eine 63-jährige Frau aus Mainburg einen Anruf von einer automatischen Ansage, die von der Justizvollzugsbehörde Stuttgart stammen soll.

MAINBURG Dabei wurde ihr vorgeschlagen, ein angeblich gegen sie anhängiges Mahnverfahren könnte durch Drücken der „1“ außergerichtlich geregelt werden. Die Mainburgerin legte daraufhin auf, sodass es zu keinem weiteren Schaden kam.

Das Amtsgericht Stuttgart warnt bereits auf seiner Internetseite vor diesem Vorgehen.

Kelheim