Hand gequetscht

Betriebsunfall in Wackersdorf – Arbeiter schwer verletzt

30.04.2019 | Stand 09.01.2021, 5:59 Uhr
PI Schwandorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montag, 29. April, ereignete sich in einem Reparaturbetrieb in Wackersdorf ein Arbeitsunfall, bei dem ein Arbeiter schwer verletzt wurde.

WACKERSDORF Dieser wollte einen Hydraulikzylinder eines Baggers einbauen, wobei er sich drei Finger der rechten Hand stark quetschte. Er musste zur Behandlung mit dem Krankenwagen in die Uni-Klinik Regensburg gebracht werden.

Schwandorf