Die Polizei ermittelt

Betäubungsmittel bei Kontrollen aufgefunden

26.04.2020 | Stand 10.01.2021, 14:07 Uhr
PI Schwandorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitag, 24. April wurde ein 47-jähriger Schwandorfer zur Mittagszeit in der Innenstadt einer Kontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle konnte eine geringe Menge Crystal Meth aufgefunden und beschlagnahmt werden. Ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

Schwandorf. Am Freitagabend konnte ein weiterer 26-jähriger in der Innenstadt einer Kontrolle unterzogen werden. Im Rahmen der Kontrolle konnte in dessen Bekleidung erneut Crystal Meth aufgefunden und beschlagnahmt werden. Auch den 26-jährigen Schwandorfer erwartet eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Ein weiterer Rauschgiftfund ereignete sich am Samstagabend, 25. April, im südlichen Bereich von Schwandorf. Hier wurden bei der Durchsuchung einer 20-jährigen Schwandorferin aufgefunden. Die Betäubungsmittel wurden wiederum beschlagnahmt und ein weiteres Verfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

Schwandorf