Führerschein sichergestellt

Berauschter Pkw-Fahrer mit 2,4 Promille und unter Drogeneinfluss fährt in Schlangenlinien durch Amberg

21.09.2020 | Stand 12.02.2021, 22:06 Uhr
PI Amberg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Zeugen meldeten am Sonntagabend, 20. September, der Polizei einen Schlangenlinien fahrenden Pkw in Amberg, der teilweise bis in die Gegenfahrbahn fuhr und zahlreiche andere Fahrzeugführer zu Ausweichmanövern zwang. Ein Zeuge fuhr dem Fahrzeug hinterher, bis es stoppte, und wartete, bis die Polizei eintraf.

Amberg. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der 52-jährige Fahrer mit circa 2,4 Promille alkoholisiert war und nach Marihuana roch. In der Hosentaschen fanden die Beamten ein Tütchen mit circa vier Gramm der Droge auf, die sichergestellt wurde, wie auch der Führerschein des Ambergers.

Eine Blutentnahme wurde anschließend durchgeführt. Gegen den Mann wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs – infolge von Alkohol – und illegalen Drogenbesitzes ermittelt.

Schwandorf