Unfall bei Pfatter

Beim Überholen krachte es – drei Verletzte

25.10.2020 | Stand 12.02.2021, 21:36 Uhr
PI Wörth an der Donau/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitag, 23. Oktober, um 10 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße B8 zwischen den Ortschaften Schönach und Griesau ein Verkehrsunfall, bei dem drei Beteiligte verletzt wurden.

Pfatter. Ein 52-jähriger Mazda-Fahrer wollte in Fahrtrichtung Regensburg ein landwirtschaftliches Gespann überholen. Beim Ausscheren übersah er, dass eine hinter ihm fahrende 52-jährige Audi-Fahrerin ihn selbst bereits überholte. Beim Versuch, eine Kollision zu verhindern, stieß die Audi-Fahrerin in die linke Leitplanke und auch mit dem Mazda seitlich zusammen. Sowohl die Audi-Fahrerin und ihr Beifahrer, als auch der Unfallverursacher selbst wurden leicht verletzt. Sachschaden entstand insgesamt in Höhe von 15.000 Euro. Wegen der halbseitigen Sperrung der Bundesstraße wurde die Verkehrslenkung durch die Feuerwehren aus Pfatter und Griesau durchgeführt.

Regensburg