21.000 Euro Schaden

Beim Ausweichmanöver von der Fahrbahn abgekommen – Fahrer leicht verletzt

19.04.2019 | Stand 10.01.2021, 17:21 Uhr
PI Mainburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Donnerstag, 18. April, gegen 7 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus Saarlouis die Autobahn A93 in Richtung Holledau. Zwischen den Anschlussstellen Bad Abbach und Hausen wechselte vor ihm unvermittelt ein Pkw auf die linke Fahrspur.

BAD ABBACH Bei dem anschließenden Ausweichmanöver verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er ein Verkehrszeichen. Der Fahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 21.000 Euro.

Kelheim