Offener Unterschenkelbruch

Bei Waldarbeiten schwer verletzt

30.11.2017 | Stand 10.01.2021, 2:49 Uhr
PI Grafenau/Pressemitteilung
−Foto: Foto: Hannes Lehner

Am Mittwoch, 29. November, gegen 14.45 Uhr, kam es im Gemeindebereich Zenting, im Bereich der Ortschaft Neuhof, bei Waldarbeiten zu einem Unfall, bei dem ein 69-jähriger Mann schwer verletzt wurde.

ZENTING/NEUHOF Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen war der Mann zusammen mit seinem Sohn damit beschäftigt, Käferholz aufzuarbeiten. Vermutlich aufgrund einer Fehlbedienung an der Funkseilwinde stellte sich ein ca. 5 Meter langer Fichtenstamm auf und traf den Mann seitlich am Fuß.

Der Waldarbeiter erlitt dadurch am Fuß unter anderem einen offenen Unterschenkelbruch. Er kam nach einer mit größerem Aufwand verbundenen Geländebergung durch die Grafenauer Bergwacht und Kräfte der Feuerwehr Ranfels ins Klinikum Passau.

Regen