Einsatz in Straubing

Bei Dachdeckerarbeiten – Lüftungsschacht fing Feuer

22.04.2020 | Stand 10.01.2021, 13:52 Uhr
PI Straubing/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Dienstag, 21. April, kam es zu einem Dachbrand durch Bauarbeiten.

Straubing. Gegen 17.30 Uhr wurde ein Dachbrand im Stadtgraben in Straubing mitgeteilt. Vor Ort wurden an einem Mehrfamilienhaus Dachdeckerarbeiten durch eine Firma durchgeführt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand fing dort nach Beendigung der Arbeiten ein Lüftungsschacht Feuer. Der Brand konnte durch die Feuerwehr Straubing vollständig gelöscht werden. Während der Löscharbeiten musste eine kurzzeitigen Straßensperrung eingerichtet werden. Dies führte zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro. Es kam zu keinem Personenschaden.

Schwandorf