Schwer verletzt

Bei Arbeiten am Balkongeländer das Gleichgewicht verloren – 84-Jähriger stürzt drei Meter tief

24.06.2019 | Stand 09.01.2021, 10:04 Uhr
PI Nittendorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Schwere Verletzungen erlitt ein 84-jähriger Rentner, der am Sonntagnachmittag, 23. Juni, im Zuständigkeitsbereich der PI Nittendorf mit Arbeiten an seinem Balkongeländer beschäftigt war.

NITTENDORF Dabei verlor er sein Gleichgewicht und stürzte circa drei Meter in die Tiefe. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

Regensburg