Kontrolle bei Marktredwitz

Bahnreisender hatte Marihuana im Gepäck

29.12.2018 | Stand 10.01.2021, 6:15 Uhr
GPI Selb/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitagnachmittag, 28. Dezember, kontrollierten Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb in einem Einreisezug aus der Tschechischen Republik einen 35-jährigen Mann aus Tschechien.

MARKTREDWITZ/LANDKREIS WUNSIEDEL Bei der Durchsuchung fanden die Beamten im Rucksack des Mannes eine geringe Menge Marihuana. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt. Der Mann muss sich nun wegen Einfuhrschmuggels von Rauschgift ins Bundesgebiet strafrechtlich verantworten.

Schwandorf