Reisepass als gestohlen gemeldet

Autofahrt nach Party-Kurztrip: 21-Jähriger hatte Drogen im Blut

29.10.2017 | Stand 09.01.2021, 20:49 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstagmorgen, 28. Oktober, kontrollierten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Hof im Bereich der Rastanlage Frankenwald West einen 21-jährigen somalischen Staatsangehörigen mit einem Mietfahrzeug.

BERG Er und seine drei Mitfahrer waren auf der Rückreise vom Party-Kurztrip in Berlin. Beim Fahrer stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten fest. Die Fahrtuntersagung und eine Blutentnahme waren die Folge. Zudem wurde im Mietwagen ein deutscher Reisepass aufgefunden und sichergestellt, da dieser als gestohlen gemeldet war.

Schwandorf