Motorradfahrer leicht verletzt

Autofahrer verursacht beim Wenden einen Unfall

16.07.2018 | Stand 09.01.2021, 16:07 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Ein Autofahrer verursachte am Wochenende einen Verkehrsunfall, als er beim Wenden einen Fehler gemacht hatte.

POCKING Bei einem Unfall am Freitagabend wurde ein Motorradfahrer aus Pocking leicht verletzt. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen liegt im höheren vierstelligen-Eurobereich. Dem Unfall war eine Wendemanöver eines Autofahrers vorausgegangen. Der Lenker eines BMW fuhr auf der Kreisstraße von Pocking Richtung Bad Füssing. Auf Höhe des Sternenhofes wendete der Autofahrer. Dabei missachtete er allerdings die Vorfahrt des Motorradfahrers.

Der Pockinger konnte mit seiner KTM den Unfall nicht mehr verhindern bzw. ausweichen und im Bereich der Fahrbahnmitte kam es dann zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Motorrad entstand Totalschaden.

Passau