Verkehrskontrolle

Autofahrer hat verbotenes „Rambomesser“ griffsbereit dabei

20.06.2018 | Stand 09.01.2021, 12:47 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Mittwoch, 20. Juni, gegen 3.30 Uhr, kontrollierten Beamte der Verkehrspolizei Passau auf der A3, bei dortiger Rastanlage Donautal/Ost, einen Wagen mit deutscher Zulassung.

PASSAU Bei der Kontrolle konnte im Fahrzeug zugriffsbereit ein verbotenes Kampfmesser aufgefunden werden. Das „Rambomesser“ wurde sichergestellt und der 43-jährige deutsche Autofahrer angezeigt.

Passau