Feuerwehr im Einsatz

Auto brennt auf der B20 komplett aus

15.05.2020 | Stand 10.01.2021, 15:45 Uhr
PI Furth im wald/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitagvormittag, 15. Mai, kurz vor Mittag, geriet ein Pkw mit Weidener Zulassung auf der Bundesstraße B20 nahe der Anschlussstelle Arnschwang in Brand.

Arnschwang/Landkreis Cham. Das Fahrzeug brannte völlig aus. Der Sachschaden dürfte bei circa 15.000 Euro liegen. Der Fahrer wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Der Verkehr musste kurzzeitig angehalten und die B 20 in beide Richtungen komplett gesperrt werden. Eingesetzt waren neben der Straßenmeisterei Bad Kötzting auch die Feuerwehren Arnschwang und Grabitz.

Regensburg