Größer, schöner, bunter:

Aus zwei Wochenblättern wird eines

08.07.2017 | Stand 06.01.2021, 22:17 Uhr
ms/ao
−Foto: n/a

Neu: Das Chiemgau/BGL Wochenblatt als eine Ausgabe ab Januar in Ihrem Briefkasten!

CHIEMGAU/BGL Noch mehr interessante Geschichten, Informationen und Angebote aus einem noch größeren Gebiet – das verspricht das neue Chiemgau/BGL Wochenblatt, das im Januar 2015 startet. Die bisherigen Wochenblatt-Einzelausgaben in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein werden zu dieser einen, großen Ausgabe zusammengeführt. Der Vorteil für Sie, liebe Leser: Ihr Wochenblatt liefert nun noch mehr interessante Themen aus dem wunderschönen Landstrich zwischen Chiemsee und Königssee.

Wie bisher werden Sie in den Landkreisen Traunstein und BGL weiterhin Ihr kostenloses Wochenblatt jede Woche zuverlässig im Briefkasten finden, denn die Auflage des neuen Chiemgau/BGL Wochenblattes beträgt stolze 84.000 Exemplare und dürfte damit zu den auflagenstärksten Lokalzeitungen der Region zählen. Das Redaktionsteam (Michael Kolpe, Andrea Obele und Lisa Schuhegger) kann nun seine „Geschichten“ aus einem größeren Gebiet schöpfen und Ihnen damit noch mehr Lesevergnügen bereiten. Natürlich bietet das neue, große Chiemgau/BGL Wochenblatt weiterhin die neuesten Nachrichten, interessante Kommentare und natürlich die besten Veranstaltungs- und Freizeittipps. Außerdem tolle Angebote aus dem lokalen Handel, Handwerk und Gewerbe. Auch online wird der Themenmix durch die Zusammenführung umfangreicher und bunter.

Ab Januar ist die Webseite des Chiemgau/BGL Wochenblattes unter der Homepage www.wochenblatt.de/chiemgau-bgl zu finden. Bei facebook gibt es das Chiemgau/BGL Wochenblatt unter https://www.facebook.com/wochenblatt.chiemgau.bgl

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen Wochenblatt.

Nicht vergessen: Wenn Sie Anregungen für einen Artikel haben, wenn wir Ihnen bei einem Problem helfen können oder Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte vertrauensvoll per E-Mail: redaktion-ts@wochenblatt.de oder unter Telefon: 0861 20938-13 oder -14 an uns.

Berchtesgadener Land