Drei Autos beteiligt

Auffahrunfall mit einer verletzten Person und 21.000 Euro Schaden

23.01.2019 | Stand 10.01.2021, 8:26 Uhr
PI Neumarkt / Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montag, 21. Januar, gegen 8 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2240, zwischen Münchener Ring und Freystädter Straße ein Verkehrsunfall. Drei Pkw fuhren hintereinander stadteinwärts.

NEUMARKT Verkehrsbedingt mussten eine 52-jährige Hyundai-Fahrerin und ein dahinter fahrender 66-jähriger VW-Fahrer anhalten. Die 38-jährige Fahrerin eines KIA bemerkte dies zu spät und ist auf den VW aufgefahren. Dabei wurde dieser noch auf den vor ihm stehenden Hyundai geschoben. Der 77-jährige Beifahrer des VW wurde leicht verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung. Der Gesamtschaden liegt bei circa 21.000 Euro.

Regensburg