Betrugsmasche

Auf Gewinnversprechen hereingefallen – vierstellige Summe ist futsch

29.12.2017 | Stand 10.01.2021, 17:58 Uhr
PI Mainburg/Pressemitteilung
−Foto: Foto: Hannes Lehner

In der Zeit von 18. und 19. Dezember überwies ein 51-jähriger Mann aus Siegenburg einen vierstelligen Geldbetrag, um die Gewinnausschüttung einer sechsstelligen Summe zu bekommen.

SIEGENBURG Zur Auszahlung der Summe ist es nicht gekommen.

„Gewinnausschüttungen, bei denen der Gewinner mit einer unbestimmten Summe in Vorleistung gehen muss, sollten mit größter Vorsicht gesehen werden!“; so die Polizei.

Kelheim